Wohnungspolitik neu denken

Wohnungspolitik neu denken

Mit dem wohnungspolitischen Konzept für Mark-Twain-Village mit 40 % geförderten Mietwohnungen im Bereich von 5,50 bis 8,00 € Kaltmiete pro qm und 30 % geförderten Eigentumswohnungen für Schwellenhaushalte gibt es einen großen Fortschritt zur Schaffung von preiswertem...
Handy-Parken

Handy-Parken

Smartphones machen viele Sachen im Alltag einfacher: ÖPNV-Tickets kaufen, Informationen über aktuelle Veranstaltungen einholen, Nachrichten abrufen und vieles mehr. Auch das Bezahlen von Parkscheinen auf gebührenpflichtigen Parkplätzen lässt sich mithilfe des...
Relocation-Programm

Relocation-Programm

Im Rahmen des Relocation-Programms hat sich Deutschland dazu verpflichtet, 27.485 Asylsuchende bis September 2017 aufzunehmen. Dieses Programm basiert auf EU-Beschlüssen von September 2015, welche die Umverteilung von 160.000 Asylsuchenden aus EU-Staaten mit besonders...
Zweckentfremdungsverbot von Wohnraum beschlossen

Zweckentfremdungsverbot von Wohnraum beschlossen

Angesichts des angespannten Wohnungsmarktes müssen alle Instrumente zur Schaffung von neuen Wohnungen, aber auch zum Erhalt der bestehenden Wohnungen genutzt werden. Um Wohnungen zu erhalten, hat die SPD bereits im Herbst 2015 beantragt, eine Satzung zum Verbot der...

Handlungsprogramm Wohnen – Entwurf liegt vor

Im Herbst 2013 hatte die SPD die Erstellung eines Handlungsprogramms Wohnen beantragt. Nun liegt der Entwurf der Verwaltung vor. Insbesondere das darin enthaltene Baulandprogramm als neues wohnungspolitisches Instrument ist geeignet einen wichtigen Beitrag zu leisten,...

Freifunk in Heidelberg

Einige Wochen ist es nun her seit die Initiative „Freifunk Rhein-Neckar e.V.“ ihre Idee eines solidarisch organisierten, kostenlosen, nicht kommerziellen und für alle offenen Zugangs zum Internet bei einer Veranstaltung der SPD-Fraktion vorgestellt hat. Unter Freifunk...

Wohnungspolitisches Konzept MTV als Maßstab

Nach Aussagen der Wohnraumbedarfsanalyse Heidelberg 2030 bestehe trotz der Fertigstellung der Wohnungen in der Bahnstadt und auf den Konversionsflächen bis zum Jahr 2030 ein Wohnungsbedarf von 6200 Wohneinheiten, wobei der zusätzliche Bedarf zur Unterbringung von...

Aktive Wohnungspolitik

Laut der Wohnraumbedarfsanalyse Heidelberg 2030 werde die Fertigstellung der Wohnungen in der Bahnstadt und auf den Konversionsflächen den Wohnungsmarkt nur vorübergehend entlasten. Noch vor 2020 sei wieder mit einer erhöhten Anspannung zu rechnen, wenn nicht...

Zweckentfremdungsverbot von Wohnraum

Die SPD hat beantragt, eine Satzung zum Verbot der Zweckentfremdung von Wohnraum zu erlassen. Hintergrund ist das steigende Angebot von Ferienwohnungen auf Online-Vermittlungsplattformen. Mietwohnungen werden zu Ferienwohnungen umgewidmet, wodurch diese Wohnungen dem...
Richtige Entscheidung!

Richtige Entscheidung!

Aktuell bestimmt eine Vielzahl von Konflikten das Weltgeschehen und ein Ende dieser Konflikte ist nicht in Sicht. Viele Menschen werden aus Gründen der Rasse, Religion, Nationalität, der Zugehörigkeit zu einer bestimmten sozialen Gruppe oder aufgrund der politischen...